26. - 29. APRIL  2018 | LA VIMEA BIOTIQUE HOTEL - SÜDTIROL

 

Frühling in der Sonne! Schöner könnte ich es mir nicht vorstellen, das Erwachen der Natur zu erleben: Ein verlängertes Wochenende im goldenen Licht Südtirols (mit 315 Sonnentagen im Jahr!)  – und einer Yogapraxis, die auf allen Ebenen entgiftet, den Kopf frei macht und uns viel Energie tanken lässt, um mit Kraft und Freude nach vorne zu gehen.  

 

Das La Vimea ist wie gemacht dafür: Mitten in den Bergen, mit Raum zum Atmen, gesundem, veganen Essen und einer (wie ich finde unglaublich gelungenen) Verbindung von Tradition und modernem, zeitlosen Design.

 

Definitv ein Ort zum Wohlfühlen, der auf „das Wesentliche in ausgezeichneter Qualität“ setzt. Von den fast skandinavisch anmutenden Massivholzmöbeln, hin zu Pflegeprodukten und der kreativen, saisonalen Küche – ist alles 100 % Bio, vegan und dennoch auf Genuß und Ästhetik ausgerichtet. Und: Es gibt einen Wellnessbereich mit Salzwasserpool und einen Schwimmteich im park-ähnlichen Garten...

 

Ein paar Tage, um tiefer in die Praxis zu tauchen – und das Leben zu genießen!

 

Alle Yogaklassen sind für alle Level geeignet - und wir werden natürlich wesentlich mehr Möglichkeiten als in "normalen Klassen" haben, um die Praxis durch Hands-On-Assists, Alignment und Raum für Fragen individuell zu vertiefen. 

 

​Es freut mich sehr, dieses Retreat gemeinsam mit Yogalife anzubieten - einem Veranstalter, der auf Exklusivität statt Masse setzt und viel Wert auf Details legt.

 

Weitere Infos und Buchung auf der Seite von: Yogalife

Für Wochenenden und Retreats please check: RECONNECTWORKS 

Einiges ist in Planung und auf jeden Fall wird es auch 2020 die Toscana geben. One of my favorites: 

21 - 27 JUNI 2020 | CEVOLI, TOSCANA

 

»Die Idee zur Woche entstand vor über 30 Jahren: Als ich ein Kind war, haben meine Eltern oft eine Villa im Süden über den Sommer gemietet und Freunde eingeladen. Manche blieben lang, andere kurz, haben dort gearbeitet oder Kunst und Musik gemacht und das Beste waren die Essen an der riesigen, gemeinsamen Tafel, an der sich alles traf.

 

Als ich Jasmin davon erzählt habe, war klar: Lass machen! Die Woche war geboren. Unsere Villa wurde ein Palazzo - und ich freu mich jetzt schon darauf, ihn auch dieses Jahr wieder mit richtig viel Leben zu füllen!« 

Wir wohnen in einem Renaissance-Palazzo in der Toscana, mit Pool, Garten, unendlich weitem Blick und täglichem Yoga auf genau dieser Terrasse: 

 

MEHR INFO: RECONNECTWORKS